Zeichnen, Malen, Fotografieren, Collagieren, Modellieren, Inszenieren und vieles mehr. Die 36 Unterrichtsvorhaben orientieren sich an den Lebenswelten der Schülerinnen und Schüler im Zyklus 2 (9- bis 12-jährig) und Zyklus 3 (13- bis 16-jährig) sowie an Bildern aus Kunst und Alltag. Sie inspirieren Lehrpersonen in ihrem Unterricht prozessorientierte und eigenständige Zugänge zum Bildnerischen Gestalten zu ermöglichen.
Ursula Aebersold
Monica Bazzigher-Weder
Susanne Junger
Claudia Niederberger
Hrsg.

HINWEISE ZUR ARBEIT MIT KUNST & BILD

(folgt demnächst)

OH, WER IST DAS?

(folgt demnächst)

TRAUMÄHNLICHE BILDWELTEN

PERFORMANCE — KÖRPERBILD IN AKTION

TYPOGRAFISCHE OBJEKTMONTAGEN

HIN UND HER

UNSER BLICK AUF DIE WELT — DAS SIND WIR!

SEHEN UND ZEICHNEN

(folgt demnächst)

AUTIGEL & CO.

(folgt demnächst)

BUCHWELTEN

PLAKAT!

(folgt demnächst)

MISSION WACKELPUDDING  

(folgt demnächst)

SCHRIFTSPUREN

(folgt demnächst)

FARBKARTEN

(folgt demnächst)

MALEND BILDER WAGEN

(folgt demnächst)

MIT MEINER BILDER- SAMMLUNG COLLAGIEREN

(folgt demnächst)

FANTASTISCHE MISCHWESEN

TON FALTEN UND PAPIER MODELLIEREN

(folgt demnächst)

MÖGLICHES UND UNMÖGLICHES

(folgt demnächst)

LICHT AN!

(folgt demnächst)

ERWISCHT! NACHTS WERDEN SIE MUNTER

(folgt demnächst)

KÄFER & CO.

(folgt demnächst)

AUGENBLICKE

(folgt demnächst)

DER WINTERSTURM

(folgt demnächst)

VOM FIGURENZEICHNEN ZUR INSZENIERUNG IM RAUM

(folgt demnächst)

AT WORK — BERUFSBILDER IN DER REPORTAGEFOTOGRAFIE

BEWEGT EUCH, IHR FIGUREN!

LEUCHTENDE MASKEN

(folgt demnächst)

TOTAL EHRLICH!

(folgt demnächst)

MUSTER ÜBER MUSTER

(folgt demnächst)

DIE WELT BRAUCHT SUPERDINGS

TRICKSEN UND ÜBERRASCHEN

(folgt demnächst)

UNTERWEGS MIT LUPE UND LAUCHSTÄNGEL

(folgt demnächst)

SELBSTPORTRÄT AUS PLASTILIN

(folgt demnächst)

WENN ICH CHILLE…

(folgt demnächst)

LYSM, HAHA!

(folgt demnächst)

GRAND TOUR — UNTERWEGS IN DER SCHWEIZER TOURISMUSWERBUNG

(folgt demnächst)
Die Zusatzmaterialien zu den Unterrichtsvorhaben werden im Verlauf des Julis 2022 laufend aufgeschaltet.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.


Ihr hep Verlag